Allgemeine Hinweise zur Nutzung sowie Nutzungsbedingungen des Portals (AGB)

§ 1 Allgemeines
Energieberatung-regional ist ein Informationsdienst von

, nachfolgend ENERGIEBERATUNG-REGIONAL genannt, der über das Internet angeboten wird (www.energieberatung-regional.de). Für alle mit der Eintragung beim Informationsdienst www.energieberatung-regional.de zusammenhängenden Leistungen gelten die nachstehenden Geschäftsbedingungen.

In diesen Informationsdienst werden ausschließlich gewerbliche und freiberufliche Anbieter sowie Institutionen und Vereine aufgenommen, welche im Bereich der (Gebäude-)Energieberatung, Energieausweisausstellung, etc. tätig sind. ENERGIEBERATUNG-REGIONAL behält sich vor, vom Kunden entgegengenommene Eintragungsanfragen, welche nicht zu dem Gesamtangebot des Dienstes passen oder im Wettbewerb zum Angebot des Domain-Inhabers und Portalbetreibers stehen, abzulehnen. ENERGIEBERATUNG-REGIONAL behält sich desweiteren vor, Nachweise anzufordern, welche den thematischen Bezug zum Portal/Informationsdienst belegen.
Ein Recht auf Eintragung bei ENERGIEBERATUNG-REGIONAL besteht nicht.

§ 2 Vertrag
Ein Vertrag kommt mit dem Erhalt des ausgefüllten Antragsformulars bei ENERGIEBERATUNG-REGIONAL zustande.

§ 3 Vertragsinhalt und Leistungsumfang
ENERGIEBERATUNG-REGIONAL erstellt eine Unterseite gemäß der vom Kunden im Anmeldeformular eingetragenen Inhalte und trägt diese beim Informationsdienst www.energieberatung-regional.de ein.

§ 4 Preise
Der Preis beträgt, wenn nicht anders vereinbart, bis auf Widerruf bzw. Veränderung: (Stand der Preisliste: 01.12.2017)
jährliche Gebühr beträgt 25,21 Euro zzgl. 19% MwSt (4,79 Euro) = 30,00 Euro

 

§ 5 Fristen und Kündigung
a) Die Laufzeit für einen Eintrag beträgt ein Jahr und beginnt mit dem Kalendertag der Registrierung.
b) Zum Ende einer Laufzeit/Abrechnungsperiode ist der Vertrag von beiden Vertragspartnern kündbar.
c) Der Vertrag verlängert sich jeweils um ein Jahr, wenn nicht fristgerecht von einem Vertragspartner gekündigt wurde.
d) Die Kündigungsfrist beträgt 14 Kalendertage, zur Fristwahrung ist das Eingangsdatum bei ENERGIEBERATUNG-REGIONAL maßgeblich.
e) Ein Rückzahlung von Teilbeiträgen, z.B. bei Kündigung vor Ablauf der Laufzeit/Abrechnungsperiode erfolgt nicht.
f) Bei Zahlungsverzug oder schwerer Vertragsverletzung ist ENERGIEBERATUNG-REGIONAL berechtigt, seine Leistungen auszusetzen und/oder ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen. Die Aussetzung von Leistungen aus diesen Gründen entbindet nicht von offenen Forderungen.

§ 6 Registrierung
Um einen Linklisteneintrag und eine eigene Unterseite in dem Portal energieberatung-regional.de zu erhalten, kann sich jeder User, der die Voraussetzungen erfüllt, innerhalb des Portals registrieren.

 

§ 7 Pflichten des Kunden
Der Kunde bürgt für die Richtigkeit seiner Angaben. Eine Überprüfung der Angaben durch ENERGIEBERATUNG-REGIONAL erfolgt nicht. Der Kunde verpflichtet sich, erkennbare Mängel und Schäden ENERGIEBERATUNG-REGIONAL unverzüglich mitzuteilen, um ENERGIEBERATUNG-REGIONAL die Möglichkeit zu geben, Schäden und Mängel zu beseitigen.
Der Kunde verpflichtet sich, keine widerrechtlichen oder sittenwidrigen Einträge zu erstellen, das gilt insbesondere für urheberrechtlich-geschützte, sowie pornographische Medien.
Zuwiderhandlungen führen zum dauerhaften Nutzungsausschluss und gegebenenfalls der Einleitung rechtlicher Maßnahmen.

§ 8 Haftung / Schadensersatz
Schadensersatzansprüche gegen ENERGIEBERATUNG-REGIONAL können nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz geltend gemacht werden. Schadensersatzansprüche umfassen in jedem Fall nur die Kosten der reinen Schadensbehebung, nicht aber auch Folgeschäden und entgangenen Gewinn. ENERGIEBERATUNG-REGIONAL haftet nicht für Schäden aufgrund Einwirkung von höherer Gewalt oder Ereignissen, die die Leistungen der ENERGIEBERATUNG-REGIONAL wesentlich erschweren oder unmöglich machen. Notwendige Betriebsunterbrechungen zur Wartung oder Aktualisierung führen nicht zu Ersatzansprüchen des Kunden.

§ 9 Freistellung
Der Kunde verpflichtet sich, die Betreiber von allen etwaigen Ansprüchen Dritter freizustellen, die auf Urheberrechts- oder Datenschutzverletzungen beruhen. Dies gilt auch bei Verstößen gegen gesetzliche Verbote oder die guten Sitten.

§ 10 Datenschutz
Die Informationen des Antragsformulars gelten als nicht vertraulich. Diese Daten werden elektronisch gespeichert und Nutzern des Internets zur Verfügung gestellt.
Sie können jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

§ 11 Urheberrecht
Alle Inhalte des Portals sind urheberrechtlich geschützt.

§ 12. Schlussbestimmungen / Salvatorische Klausel
Der Gerichtsstand bei Rechtsstreitigkeiten ist Ahrensburg.
Falls einzelne Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sind oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung muss dann durch eine gültige ersetzt werden.

Stand 01.12.2017 - © WWW.ENERGIEBERATUNG-REGIONAL.DE